Das EU-REACT Programm

Hintergrund

Die Digitalisierung hat in den letzten Jahren alle Lebensbereiche erfasst, einschließlich des Sports. Die Vereine sehen sich zunehmend mit der Notwendigkeit konfrontiert, ihre technologische Ausstattung zu verbessern, um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden.

Das EU-REACT Programm ist eine Initiative der Europäischen Union zur Unterstützung von Vereinen und Organisationen in Europa. Ziel dieses Programms ist es, die Digitalisierung in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen zu fördern. Unser Verein hat sich um eine Förderung zur Digitalisierung seiner Verwaltungsabläufe beworben.

Förderung und Finanzierung

Der Stadtsportbund Duisburg haben unserem Antrag für die digitale Ausstattung des Vereins unterstützt und die notwendigen finanziellen Mittel bereitgestellt. Insgesamt erhielt der Verein eine Förderung in Höhe von 4670,94 Euro

Aktuelle News

Duisburger Konzept gegen Gewalt

Die Stadt Duisburg hat in Zusammenarbeit mit dem Stadtsportbund Duisburg (SSB) und dem Fußballverband Niederrhein (FVN) das „Duisburger Konzept gegen Gewalt im Fußball“ entwickelt. Das Duisburger Konzept besteht aus den […]

RE-START „Jugendfußball bis 14 Jahren“

Vor einigen Tagen gab die Politik das Training für Jugendliche bis 14 Jahren ab dem 08.03.2021 frei. Das Training darf wieder mit Kontakt erfolgen. Innerhalb von wenigen Tagen wurde das […]

Jugendliche gegen Rassismus stärken

Rhenania Hamborn kooperiert jetzt mit dem Antirassismus-Verein ARIC-NRW

Aktuelle Veranstaltungen

Unser Ferienprogramm

Umsetzung Corona-Schutzverordnung

Hier findet Ihr das aktuelle Corona-Schutzkonzept des SV Rhenania Hamborn.

Neue Regelung: Es darf in Gruppen bis zu 10 Kinder bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren zuzüglich bis zu zwei Übungsleitern oder Betreuern mit Kontakt trainiert werden. Die Gruppe inkl. Trainer benötigen keinen Schnelltest. Bei größeren Gruppen bis maximal 20 Kindern und Jugendlichen ist ein Schnelltest erforderlich.

Unser Leitbild

Als SV Rhenania Hamborn bieten wir allen Interessenten im Duisburger Norden, unabhängig von Alter, Geschlecht, sozialer und kultureller Herkunft, eine große Vielfalt, sich sportlich und sozial im Gemeinwesen vor Ort zu betätigen.

Integratives Sport & Begegnungszentrum Marxloh

Das Integrative Sport- & Begegnungszentrum Marxloh an der Warbruckstraße (ISBZ Marxloh) ist eine Initiative von vier engagierten Sportvereinen im Duisburger Norden.

Futbalo Girls

Kicking Girls heißt jetzt Futbalo Girls.